Feldsalat mit Walnüssen

Mach´s nussig

Feldsalat
Walnüsse
Walnussöl
Zitronensaft
Apfel
Schinkenspeck
Feldsalat
Walnüsse
Walnussöl
Zitronensaft
Apfel
Schinkenspeck

Rezept mit Brasch Salat-Sauce

Rezept

Gelingt immer

Für 1 Person braucht man:

  • Brasch Salat-Sauce – 3 bis 4 EL
  • Feldsalat – eine Hand voll
  • Walnusskerne – 4 ganze Kerne
  • Walnussöl – 1 EL
  • Äpfel – ein süßer Apfel
  • Zitronensaft – am Besten frisch gepresst
  • Schinkenspeck – eine fingerdicke Scheibe

So geht's:

  1. Den Salat waschen, auslesen und schleudern.
  2. Die Walnüsse mit einem Messer zerkleinern.
    (Eine Nuss-Hälfte für die Deko zurücklegen).
  3. Den Feldsalat und die Nüsse mit der Brasch Salat-Sauce und
    einem Esslöffel Walnussöl vermengen.
  4. Die Hälfte des Apfels in dünne Scheiben schneiden oder
    hobeln (diese werden später für die Deko benötigt). Die
    andere Hälfte in kleine Stücke schneiden und alles mit Zitronensaft beträufeln (sodass sich das Obst nicht verfärbt).
  5. Die Apfelstücke unter den angemachten Salat heben.
  6. Den Schinken würfeln und in einer Pfanne kross anbraten.
  7. Den Salat auf einem Teller anrichten und die Schinkenwürfel darüberverteilen. Die dünnen Apfelscheiben auf dem Salat drapieren und mit einer Walnusshälfte dekorieren.
  8. Nach Bedarf mit Salz und Pfeffer würzen und genießen.
  9. Mach’s einfach!