Feige mit Parmesan und Speck

Mach's knackig und Herzhaft

Pfeffer
Speck
Cashewkerne
Parmesan
Rucola
Feigen
Pfeffer
Speck
Cashewkerne
Parmesan
Rucola
Feigen

Rezept mit Brasch Salat-Sauce

Rezept

Gelingt immer

Für 2 Personen braucht man:

  • Brasch Salat-Sauce – 6 EL
  • reife Feigen – 4 Stück
  • Rucola – eine Hand voll
  • Parmesan – etwa 50g, frisch gerieben
  • Schinkenspeck – 4 dünne Scheiben
  • Cashewkerne – eine Hand voll
  • Pfeffer aus der Mühle

So geht's:

  1. Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.
  2. Die Feigen waschen und in Scheiben schneiden.
  3. Den Rucola waschen und schleudern. Zusammen mit
    den Feigen auf zwei Teller verteilen.
  4. Den Parmesan sehr grob reiben und auf einem
    Backpapier auf 6 kleine Häufchen verteilen.
  5. Im Ofen ca. 3 – 4 Min. backen, bis der Parmesan
    zerläuft und leicht bräunlich ist. Anschließend abkühlen
    lassen und vorsichtig vom Backpapier lösen.
  6. Die Speckstreifen in einer Pfanne von beiden Seiten
    braten, bis sie schön kross sind.
  7. Die Cashewkerne in einer Pfanne rösten.
  8. Brasch Salat-Sauce über die Feigen und den Rucola verteilen. Mit Parmesanhäufchen und Speck auf den Tellern anrichten.
  9. Zum Schluss die gerösteten Cashewkerne darüberstreuen,
    mit Pfeffer würzen und genießen!