Hokkaidopfanne

Machs Herbstlich

Hokkaido
Salz
Salz
Knoblauch
Kürbiskerne
Brunnenkresse
Pfeffer
Hokkaido
Salz
Knoblauch
Kürbiskerne
Brunnenkresse
Pfeffer
Hokkaidopfanne_Bild3
Hokkaidopfanne_Bild1

Rezept mit Brasch Salat-Sauce

Rezept

Gelingt immer

Für 2 Personen braucht man:

  • Brasch Salat-Sauce – 3 bis 4 EL (oder mehr)
  • Hokkaidokürbis – etwa handteller-groß
  • Kürbiskerne – eine Hand voll
  • Knoblauch – 1 Zehe (je nach Vorliebe)
  • Kresse oder Petersilie
  • Salz und Pfeffer (frisch gemahlen)

So geht's:

  1. Den Hokkaido waschen und mit einem Löffel
    entkernen (die Schale kann mitgegessen werden).
  2. Den Kürbis in Würfel schneiden und salzen. Auf mittlerer
    Stufe etwa 10 Minuten in der Pfanne dünsten.
  3. Wer möchte, kann eine gepresste Knoblauchzehe
    hinzugeben und weitere 2 bis 3 Minuten schmoren
    lassen, bis die Kürbisstücke leicht braun sind.
  4. Die Kürbiskerne in der Pfanne rösten.
  5. Kresse, beziehungsweise Petersilie hacken.
  6. Die Kürbiswürfel auf einem Teller anrichten und
    die Salat-Sauce darübergeben. Mit Kernen und Kräutern garniert anrichten.
  7. Mit frisch gemahlenem Pfeffer und Salz würzen
    und den Herbst genießen.
  8. Mach‘s einfach!